Über mich

Hier möchte ich Ihnen kurz meinen beruflichen Werdegang als Physiotherapeutin schildern und einen Einblick in meine Fortbildungen geben.

Seit dem 01.02.2021 führe ich die physiotherapeutische Praxis Am Dünenwald 1 in Karlshagen.

Die fachschulische Ausbildung zur Physiotherapeutin mit Praktika in diversen Kliniken absolvierte ich von 2005 bis 2008 an den Rohrbach-Schulen in Kassel.

Danach arbeitete ich in diversen Fachkliniken für Neurologie, Multimodale Schmerztherapie und Psychosomatik in Hessen, mit Patienten in den Phasen der Rehabilitation B, C und D sowie mit Patienten in der neurologischen Akutphase (Stroke Unit).

Von 2014 bis 2018 betrieb ich eine Praxis für Physiotherapie in Frankfurt am Main, mit den Schwerpunkten Neurologie und Hausbesuche.

Vor meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin studierte ich Bibliothek und Dokumentation in Deutschland und Großbritannien. Ich arbeitete in wissenschaftlichen Bibliotheken in Dänemark, Deutschland, Großbritannien und den USA und wechselte dann in die Finanzwirtschaft, wo ich als Researcher und Marktanalyst tätig war. In 2002 erwarb ich den britischen Master of Business Administration (MBA).

Zur Zeit absolviere ich berufsbegleitend die mehrjährige Fortbildung "Manuelle Therapie" mit osteopathischer Ausrichtung. Ärztliche Verordnungen mit dem Heilmittel "MT" kann ich erst nach Abschluss dieser Ausbildung (voraussichtlich in Jahr 2023) entgegen nehmen.

Im Bereich Physiotherapie absolvierte ich bisher folgende Fortbildungen:

2021 Manuelle Lymphdrainage
2020


Spezielle Schmerz-Physiotherapie
Sympathikus-Therapie
Myofascial Release
2019 Cranio-Mandibuläre Dysfunktion
2016 Aktuelle Therapiekonzepte bei Morbus Parkinson
2015 Physiotherapie bei Muskelerkrankungen
2014 Bobath-Konzept für Physiotherapeuten
2013 Neglect in der Neurologie
2011 Bobath-Grundkurs für Physiotherapeuten
2011 Funktionelle Neuroanatomie der Motorik
UEDA-Methode bei Spastik
2010













Neurophysiologie, Schwerpunkt Spastizität
Erfolgreiche Wege in der Behandlung Querschnittgelähmter
Die Pusher-Symptomatik
Verlauf und Therapie nach schwerem Schädel-Hirn-Trauma
Analyse der menschlichen Haltung und Bewegung bezüglich der oberen Extremitäten
Positionierung und Bewegung innerhalb und außerhalb des Bettes
Analyse der menschlichen Haltung und Bewegung als Grundlage für die Befundung und Behandlung neurologisch erwachsener Patienten
2009

Posturale Kontrolle und Lokomotion
Der tracheotomierte Patient